Ingwer: Arten der Zubereitung

Mai 11

Ingwer: Arten der Zubereitung

Ingwer wird als scharfes Gewürz für Fleisch- und Gemüsegerichte, Getränke und Süßwaren verwendet. Hauptanbaugebiete der Ingwerpflanze, die über 1,5 m hoch werden kann, sind Nigeria, Indien und China. Im Handel sind bei uns die bizarr geformten frischen Ingwerwurzeln in heller Farbe erhältlich, aber auch Ingwerpulver und andere mit der als Küchengewürz oder Arzneidroge einsetzbaren Wunderknolle veredelte Produkte. Ingwer Zubereitung gegen Erkältung oder für Rezepte aus der asiatischen Küche setzt sich hierzulande immer mehr durch. Ein scharfes Messer reicht als Werkzeug aus. Da Ingwerwurzeln faserig sind, wird bei Bedarf eine Spezialreibe aus Keramik verwendet. Die gesundheitliche Wirkung von Ingwer Zubereitung Aus der asiatischen Medizin stammt der Einsatz der Ingwerwurzel als Heilpflanze. Dem zähen Balsam aus dem Wurzelstock und dem Scharfstoff Gingerole wird unter anderem eine entzündungshemmende Wirkung zugeschrieben. Mit einer Ingwer Zubereitung lassen sich Übelkeit und Erbrechen bei Seekrankheit, Rheumaschmerzen und Muskelbeschwerden bekämpfen. Bei einer Erkältung hilft ebenfalls eine Ingwer Zubereitung als lindernder Ingwertee. Die einfache Ingwer Zubereitung aus geschälter und zerkleinerter Wurzel und kochendem Wasser ergibt einen kräftigen Ingwertee, der den Durst löscht, fit hält und die Abwehrkräfte stärkt. Ingwertee wird auch als Ingwerwasser bezeichnet und soll beim Abnehmen helfen. Mit Alkohol versetztes Ingwerwasser ergibt erfrischendes Getränk, das im Geschmack dem Ginger Ale ähnelt. Frische Ingwer Zubereitung für Mahlzeiten Gemüsesorten wie Linsen oder Möhren harmonieren sehr gut mit dem würzigen und markanten Ingwergeschmack. Außerdem gibt es zahlreiche Rezepte für Geflügel- und Lammgerichte, die mit einer Ingwer Zubereitung ihren letzten Pfiff erhalten. Dafür können frische Ingwerwurzel, getrockneter Ingwer oder Ingwerpulver verwendet werden. In der modernen Crossover-Küche gilt das unverwechselbare Aroma der Wunderknolle, die etwas faserig in der Konsistenz ist, als Alternative zu anderen scharfen Gewürzen wie Chili. Rezepte mit Ingwer Zubereitung für Kürbis oder Wirsing sowie Tipps für Mischungen aus Ingwer Zubereitung und Kokos, Knoblauch oder Zitronengras sind ebenfalls häufig zu finden. Hochwertiges Ingwerpulver fertig kaufen Aus den „Ärmchen“ der Wunderknolle wird überwiegend die Ingwer Zubereitung Ingwerpulver gewonnen. Dieses kann auch in Eigenregie hergestellt und mit viel Flüssigkeit gegen Erkältung eingenommen werden. Eine getrocknete Ingwerknolle gewinnt noch an Schärfe, sodass das Pulver recht feurig ausfallen kann. Es wird für Curry-Mischungen benötigt und eignet sich bestens als Beigabe zu Saucen, Salatdressings oder zum Plätzchen Backen. Ingwerkekse oder Lebkuchen sind ebenso wie...

Mehr

Obst, Gemüse, Smoothies: Rezepte

Mai 04

Obst, Gemüse, Smoothies: Rezepte

Es soll doch tatsächlich noch Menschen geben, die in Sachen Smoothies noch nicht auf den Geschmack gekommen sind. Dabei sind diese kleinen Vitaminbomben nicht nur extrem lecker, sondern auch noch sehr gesund. Wer in der heutigen Zeit noch zu Nahrungsergänzungsmittel greift, statt Rezepte für Smoothies zu sammeln, hat höchstwahrscheinlich noch nie selbstgemachte Smoothies probiert. Denn nichts gibt dem Körper mehr Energie als Smoothies aus Obst, Gemüse oder beides. An heißen Sommertagen sind gekühlte Smoothies auch eine gute Alternative für ein Picknick im Grünen. Was ist ein Smoothie? Unter dem amerikanischen Begriff „Smoothie“ verbirgt sich nichts anderes als püriertes frisches Obst oder Gemüse. Zwischenzeitlich sind Smoothies auch schon im Handel erhältlich, doch nichts toppt hausgemachte Smoothies, die aus wirklich frischen Zutaten hergestellt werden. Bevor Rezepte für Smoothies zum Einsatz kommen können, gilt es jedoch erst einmal sich für ein Püriergerät zu entscheiden. Infrage kommen Stabmixer oder Standmixer, die es auch schon zum kleinen Preis zu kaufen gibt. In diversen Geschäften gibt es auch schon sogenannte Smoothie-Maker, die aber eigentlich nichts anderes sind als Standmixer. Nun darf eine Handvoll Obst und Gemüse nach Wahl püriert werden. Kerne und Stiele müssen vorher natürlich entfernt werden. Wer sich für einen Stabmixer entscheidet, muss das Obst und Gemüse vorher in kleine Stücke schneiden. Beim Standmixer entfällt dieser Schritt oft. Rezepte für Smoothies – welcher Smoothie ist für mich der Richtige? Wer Rezepte für Smoothies sucht, wird auf eine wahre Vielfalt von Zutaten stoßen. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. So dürfen Obst und Gemüse auch mit Mandelmilch, Kokosmilch, Kakao oder Getreide wie Leinsamen und Haferflocken verfeinert werden. Zudem empfiehlt es sich auch immer einen kleinen Schuss Olivenöl beizumengen, da viele Vitamine fettlöslich sind und der Körper sie so besser aufnimmt. Im Sommer schadet es auch nicht, eine Handvoll Eiswürfel in Rezepte für Smoothies zu integrieren. Die Eiswürfel dürfen aber auch durch gefrorene Früchte ersetzt werden. Besonders grüne Smoothies erfreuen sich großer Beliebtheit, da in grünem Gemüse wie z.B. Spinat sehr viel Chlorophyll und andere Antioxidantien enthalten sind und diese Stoffe dem Körper besonders gut tun und Entzündungen vorbeugen. Allerdings sollte der Genuss von grünen Smoothies auch nicht übertrieben werden, da dies auf Dauer den Verdauungstrakt überfordern könnte. Ein gute Mischung ist bei Rezepte...

Mehr

Sommer Picknick im Grünen

Apr 01

Sommer Picknick im Grünen

Auch wenn der Sommer in manchen Jahren ein wenig zu wünschen übrig lässt, gibt es trotzdem die einen oder anderen Tage, an denen das Wetter wirklich zum draußen sein einlädt. Die Chance sollte man nutzen und die Zeit so gut wie möglich gestalten. Was würde sich besser anbieten, als ein gemütliches Picknick im Grünen oder im eigenen Garten. Vor allem eignet sich ein Picknick im Grünen gut für ein fröhliches Beisammensein mit Freunden oder Familie – es ist etwas Besonderes und verleiht dem Ausflug eine ausgelassene Urlaubsstimmung. Nun stellt sich die Frage: Was braucht man für einen Picknick im Grünen? Picknick im Grünen: Accessoires & Zubehör Damit ein Picknick im Grünen gelingt, muss rechtzeitig um das passende Zubehör gekümmert werden. Für ein Picknick mit Freunden oder auch ein romantisches Picknick im Grünen werden in der Regel benötigt: eine gemütliche Picknick-Decke ein Picknickkorb Picknickgeschirr Thermos- oder Isolierkanne Kühltasche Grill – falls auch Grillen im Freien geplant ist Ein Tipp: Bunt gestalten! Das Zubehör in bunten Farben und originellen Mustern sorgt außerdem für eine Extra-Portion gute Laune bei einem Picknick im Grünen. Rezepte und Ideen für ein Picknick im Grünen ✿ Bei einem Picknick im Grünen sind der Fantasie keine Grenze gesetzt: Tapas Rezepte oder Fingerfood Rezepte sind einfach in der Zubereitung und sehen optisch ansprechend aus. Außerdem erweisen sich Wraps, Sandwiches, Frikadellen sowie verschiedene Salate als ein perfekter Snack für Groß und Klein. Im Grunde entscheiden die eigenen Vorlieben und Geschmack, welche Köstlichkeiten bei einem Picknick im Grünen serviert werden. ✿ Grillfreunde können zum Beispiel einen kleinen Grill zum Picknick mitnehmen und auch verschiedene Grillabend Rezepte ausprobieren. Richtig zubereitet sind Spezialitäten vom Grillrost nicht nur ein Genuss, sondern auch gesund. ✿ Wer bei einem Picknick im Grünen auf Süßes nicht verzichten will, könnte zu Hause vorbacken. Muffins bieten sich besonders als Nachtisch an: Sie sind ganz einfach zu transportieren, müssen nicht gekühlt werden und kommen bei allen gut an. Wer Lust auf etwas Ungewöhnliches verspürt, kann sich auf die Zubereitung von Cake Pops wagen. ✿ Wenn Sie lieber gesundes Obst als Nachtisch bevorzugen, können sie frische Erdbeeren, Kirschen, Äpfel oder geschnittene Melone in den Picknickkorb legen. ✿ Auch Getränke dürfen bei einem Picknick in Grünen nicht zu kurz kommen: Kühle...

Mehr

Worin liegt der Unterschied zwischen Kümmel und Kreuzkümmel?

Mrz 11

Worin liegt der Unterschied zwischen Kümmel und Kreuzkümmel?

Als Gewürze gehören Kümmel und Kreuzkümmel sicherlich zu den ältesten der Menschheit. Doch wie sieht der Unterschied zwischen Kümmel und Kreuzkümmel aus? Bedeutet der gleiche (Wort)stamm auch den ähnlichen Geschmack und identische Wirkung? Nein. Einen Unterschied zwischen Kümmel und Kreuzkümmel lässt sich zuerst deutlich festmachen, da es sich um zwei unterschiedliche Pflanzen handelt. Sie gehören zwar beide zur Familie der Doldenblütler (Apiaceae) und spielen in der Ernährung sowie als Heilpflanze eine wichtige Rolle, besitzen aber auch viele unterschiedliche Eigenschaften. Der Unterschied zwischen Kümmel und Kreuzkümmel: von A bis Z Optisch können die getrockneten Früchte von Kümmel und Kreuzkümmel schnell verwechselt werden. Trotz der ähnlichen Bezeichnung und des Aussehens weisen Kümmel und Kreuzkümmel mehr Unterschiede als Ähnlichkeiten auf. Damit die Klarheit herrscht und keine Verwechselung beider Gewürze vorliegt, wird in diesem Beitrag ausführlich auf die Unterschiede zwischen Kümmel und Kreuzkümmel eingegangen. Kümmel vs. Kreuzkümmel: Die Pflanze Echter Kümmel (Carum carvi) ist ein typisch mitteleuropäisches Gewürz. Die Pflanze des Kreuzkümmels (Cuminum cyminum) hingegen, auch Cumin oder Kumin genannt, stammt vorwiegend aus heißen, asiatischen Gebieten. Die Kreuzkümmelsamen von Cumin sind im Aussehen dem Kümmel recht ähnlich, weshalb der Unterschied zwischen Kümmel und Kreuzkümmel für das Auge nicht unbedingt sichtbar ist. Dieser Ähnlichkeit verdankt Kreuzkümmel seinen Namen. Beide Gewürze gehören außerdem zur Familie der Doldenblütler, wobei der Unterschied zwischen Kümmel und Kreuzkümmel sich in der Gattung der Pflanze bemerkbar macht. Kümmel vs. Kreuzkümmel: Geschmack und Verwendung Der Unterschied zwischen Kümmel und Kreuzkümmel zeigt sich aber vorwiegend im Geschmack. Kreuzkümmel schmeckt intensiv, scharf aromatisch und zugleich angenehm frisch. Echter Kümmel ist recht herb und weist Geschmacksnuancen von Petersilie, Dill und sogar Anis auf. Deswegen wird Kreuzkümmel beim Kochen gerne zu exotischen Gerichten wie Currys, Chutneys und Falafel hinzugefügt. Kümmel hingegen passt gut zu heimischen Fleischgerichten und Kohlgemüse. Kümmel und Kreuzkümmel als Heilpflanze und in der Ernährung Die Kreuzkümmelsamen von Cumin sollten als Abnehmmittel während einer Diät besonders förderlich sein. Wer während einer Diät gemahlenen Kreuzkümmel in sein Joghurt mischt, nimmt, einer Studie zufolge, dreimal soviel ab, wie ohne dem Gewürz. Als Diätmittel und in der Ernährung wird der Unterschied zwischen Kümmel und Kreuzkümmel noch mal deutlich. Hier sind die wichtigsten Unterschiede zwischen den beiden Gewürzen auf einen Blick: Kreuzkümmel lässt sich ganz gut mit...

Mehr

Tipps für Ihren Grillabend: Rezepte

Mrz 09

Tipps für Ihren Grillabend: Rezepte

Der Frühling klopft schon an der Tür! Und bald kommt der Sommer in großen Schritten und mit ihm die Lust auf geselliges Beisammensein. Besonders beliebt in dieser heißen Jahreszeit ist ein gemütlicher Grillabend mit Familie und Freunden, die jeden stressigen Arbeitstag vergessen lassen. Kein Wunder: Grillabend bedeutet nicht nur Entspannung und gute Laune, sondern auch gutes, sehr gutes Essen! Jede Familie hat eigene Rezepte für einen Grillabend: vom Fleisch über Fisch bis hin zu veganen Köstlichkeiten. Denn Grillabend Rezepte sind unzählig, abwechslungsreich und können übrigens sehr gesund sein! Gesund Grillen: Nicht nur das Rezept entscheidend! Der Grillsaison ist eröffnet! Der Duft von brutzelnden Steaks und knusprigen Würstchen lässt bei einem Grillabend den meisten das Wasser im Mund zusammen laufen. Doch die Leckerbissen sollen alles andere als gesund sei: Denn nicht nur ein Grillabend Rezept ist entscheidend, ob das Gegrillte gesund ist, sondern auch die Zubereitung. Wie US-Amerikanische Forscher herausgefunden hatten, entstehen beim Grillen giftige Stoffe wie HCA (heterozyklische Amine) und PAK (Polyzyklische Aromatische Kohlenwasserstoffe), die das Krebsrisiko steigern. Doch keine Sorge: Durch die Beachtung kleiner Tricks und wichtiger Tipps muss auch in Zukunft niemand beim Grillabend auf den leckeren Genuss gegrillter Mahlzeiten verzichten. Wichtige Tipps für gesundes Grillen ➠ Achten Sie darauf, dass Sie bei Ihrem Grillabend Holzkohle benutzen und lassen Sie es richtig durchglühen, bevor die leckeren Happen auf den Grillrost kommen. Noch besser wäre die Nutzung eines elektronischen Grills, doch dies ist nicht immer möglich. ➠ Ein weiterer Tipp: Da Flüssigkeiten die auf das Feuer tropfen schädlichen Rauch erzeugen, ist es gut eine kleine Aluminium-Schale als Auffangbehälter zu nutzen. ➠ Vermeiden Sie den Verzehr von zu stark gegrilltem Fleisch. Bei der Wahl von Rezepten für ihren Grillabend vermeiden Sie gepökeltes Fleisch, wie Wiener Würstchen oder Kassler, denn diese bilden beim starken Erhitzen krebserregende Nitrosamine. Steaks, Hackfleisch oder Gemüse sind die bessere Option. Perfektes Zubehör für einen Grillabend Welches Zubehör verspricht das ideale Ergebnis bei einem Grillabend? Eines ist klar: ohne Grillkohle, einen Grill und leckere Grillabend Rezepte können Sie keine Grill-Party veranstalten. Die Grill-Profis raten noch zusätzlich zu folgendem Grillzubehör: Grillhandschuhe – Damit Sie Ihre Finger auch bei starker Hitze nicht verbrennen Grillzange – eignet sich perfekt zum Umdrehen von Würstchen, Maiskolben, Steaks und Co. Grillthermometer –...

Mehr